2020 Viognier trocken 0,75l

Viel Bukett im Duft, welcher vom Erwachen der Natur erzählt. Nach einem langen Winterschlaf formen sich die Lebensgeister. Die Natur wartet auf die warmen Sonnenstrahlen und die Reben wollen aus ihren Knospen. Zart und verletzlich versuchen die Knospen zu schwellen und drücken aus der Wolle. So Zart wie die Wolle ist die Farbe des Weines, so zart wie das Erwachen der Natur ist die Struktur des Weines, verschlafen aber nicht müde.  Belebend die Säure im Trunk – wie die ersten Priesen im Frühling.

6,30 

inkl. MwSt.
(8,40  / 1,0 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produktbeschreibung

Viognier
trocken

Weingut Sonnenhof – Bockenheim an der Weinstraße

Art.Nr.: 4#20
Jahrgang 2020
Sorte Viognier -aus Versuchsanbau-
Herkunft und Qualität Pfalz, Deutscher Qualitätswein
Geschmacksrichtung trocken
Allergene enthält Sulfite
Zucker 7,2 g/l
Säure 6,3 g/l
Alkohol 12,5 % Vol.
Inhalt 0,75 l
Amtliche Prüfnummer 5 104125 07 21
Farbe elegante Blässe
Geruch Birne, Orangenblüte, Aprikose
Geschmack feinfruchtig
Körper elegant
Speiseempfehlung Rotbarbenfilet im Rieslingschaum mit Kürbisgratin und Le Puy Linsen
Charakter Frühlingserwachen
Trinktemperatur 8-12°C
Beste Trinkreife 2021-2023
Qualitätssiegel

Viognier ist eine Weißweinsorte, die überwiegend an der Rhone kultiviert wird. Charakteristisch ist sein aromatischer Duft, der zuweilen an Aprikosen, Pfirsich und Blütenaromen erinnern kann.

Hier im Glas ein zarter, eleganter, stimmiger Weißwein. Viel Bukett im Duft, welcher vom Erwachen der Natur erzählt. Nach einem langen Winterschlaf formen sich die Lebensgeister. Die Natur wartet auf die warmen Sonnenstrahlen und die Reben wollen aus ihren Knospen. Zart und verletzlich versuchen die Knospen zu schwellen und drücken aus der Wolle. So Zart wie die Wolle ist die Farbe des Weines, so zart wie das Erwachen der Natur ist die Struktur des Weines, verschlafen aber nicht müde.  Belebend die Säure im Trunk – wie die ersten Priesen im Frühling.

 

Dieser Wein passt zu: Spargel